Ursache unklar

Biogasanlage brennt völlig aus

Eine Biogasanlage ist in Hintermehring im Landkreis Altötting komplett niedergebrannt. Die Feuerwehren der Umgebung waren im Einsatz. Der Sachschaden ist immens.

Wie die Polizei mitteilt, ist noch unklar wann und warum das Feuer ausbrach. Die abgesetzt von der dazugehörigen Landwirtschaft stehende Biogasanlage hat Feuer gefangen und brannte völlig aus. Der Notruf ging gegen 8 Uhr ein. Als die Feuerwehren vor Ort waren, brannte die Anlage bereits lichterloh. Dabei wurde der Dachstuhl des Gebäudes vollständig zerstört, auch ein Technikgebäude wurde Opfer der Flammen.

Personen sind nach jetzigen Erkenntnissen nicht zu Schaden gekommen. Vor Ort waren Feuerwehren der Umgebung im Einsatz. Erste Ermittlungen wurden von Beamten der Polizeiinspektion Burghausen aufgenommen, diese werden im Anschluss von der Kripo Mühldorf fortgeführt. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei etwa 300.000 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Trotz grassierender Wohnungsnot wird in der Region München zu wenig gebaut, kritisiert der Regionale Planungsverband. In einzelnen Landkreisen ist die Zahl der …
Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Pünktlich zum heutigen Herbstanfang zeigt sich in Bayern wieder die Sonne. Meteorologen sagen für die nächsten Tage wandertaugliches Wetter voraus. Wir stellen drei …
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Was ist los am Wochenende? Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt. Diesmal gibt’s jede Menge zu …
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen

Kommentare