+
Der neue Augsburger Bischof Konrad Zdarsa leistet am Montag seinen Treueeid.

Augsburger Bischof schwört auf Bayern

München - Konrad Zdarsa wird neuer Bischof von Augsburg. Vor Amtsantritt muss er nun vor Seehofer Treue zu Bayern geloben.

Der neue Augsburger Bischof Konrad Zdarsa leistet am kommenden Montag, 18. Oktober seinen Treueeid auf Deutschland und Bayern. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) nimmt ihm den Eid in feierlichem Rahmen im Münchner Prinz-Carl-Palais ab. Das hat die Bayerische Staatskanzlei am Donnerstag mitgeteilt.

Nach den Bestimmungen des Konkordats zwischen dem Freistaat und der Katholischen Kirche muss ein ernannter Bischof vor seinem Amtsantritt einen Treueeid auf Deutschland und Bayern leisten. Zdarsa - bisher Görlitzer Bischof - wird am 23. Oktober in Augsburg offiziell in sein neues Amt eingeführt. Er folgt dem zurückgetretenen Walter Mixa nach.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare