B20: Mercedes geht in Flammen auf

Bischofswiesen - Zu einem brennenden Mercedes auf der B20 Höhe Böcklweiher mussten die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen, die Polizei und der Rettungsdienst des Roten Kreuzes ausrücken.

B20: Mercedes geht in Flammen auf

Die Feuerwehr Bischofswiesen war am Samstagabend gegen 18.25 Uhr mit 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen knapp eine Stunde gefordert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatten Passanten das Feuer bereits mit Handlöschern gelöscht. 

Brandursache war nach Angaben der Feuerwehr vermutlich ein überhitzter Katalysator, der noch immer sehr heiß war und mit Wasser gekühlt werden musste, da die Gefahr der Rückzündung bestand. Während der Arbeiten leitete die Feuerwehr den restlichen Verkehr einseitig an der Einsatzstelle vorbei. Die ebenfalls alarmierte Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes musste nicht eingreifen, da niemand verletzt wurde. Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden waren zur Ermittlung der genauen Ursache vor Ort. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes

Kommentare