+
Die katholische Kirche wird von einem Missbrauchsfall erschüttert.

Fall liegt über 40 Jahre zurück

Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Wegen sexuellen Missbrauchs eines Schutzbefohlenen hat das Bistum Würzburg einen Priester im Ruhestand angezeigt.

Würzburg - Der Geistliche soll in der ersten Hälfte der 1970er Jahre ein Kind missbraucht haben, teilte das Bistum am Mittwoch mit. Das Opfer habe sich bei der stellvertretenden Missbrauchsbeauftragten der Diözese gemeldet. Weitere Details will die katholische Kirche mit Blick auf den Persönlichkeitsschutz und die laufenden Ermittlungen nicht bekanntgeben. Der Priester sei am Mittwoch bei der Staatsanwaltschaft Würzburg angezeigt worden. Zugleich habe das Bistum die Glaubenskongregation in Rom informiert.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe in Regensburg gefunden
In der Killermannstraße wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.  Die Bombe soll am Donnerstag entschärft werden.
Fliegerbombe in Regensburg gefunden
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Ein Unfall hat sich am Dienstagabend in Zangberg ereignet. Zwei Autos sind aneinander geraten. Mehrere Menschen wurden verletzt - darunter Kinder.
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Ein verurteilter Straftäter ist am Dienstagabend aus dem Bezirkskrankenhaus Erlangen geflüchtet. Nach wenigen Stunden wurde er festgenommen.
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern
Aktuell herrscht eine amtliche Warnung vor Sturmböen. Die Gründe und wie das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen wird, lesen Sie im News-Ticker.
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern

Kommentare