Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter geschnappt!

Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter geschnappt!
+

Fahrerin schert blind aus: Sechs Menschen verletzt

Würzburg - Sechs Menschen sind verletzt und vier Fahrzeuge demoliert worden, weil eine Autofahrerin in Würzburg nach dem Parken losgefahren war, ohne auf den Verkehr zu achten.

Nach Polizeiangaben rammte die 49-Jährige am Mittwoch einen vorbeifahrenden Mercedes. Dessen Fahrer versuchte in letzter Sekunde, nach links auszuweichen. Er fuhr auf der Gegenfahrbahn in einen Hyundai und einen VW-Bus. Dabei fiel der Mercedes auf die Seite und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Der 26-jährige Fahrer, die Unfallverursacherin, der VW-Bus-Fahrer und drei Insassen des Hyundais wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden liegt bei 25.000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt …
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Kommentar: Für das Kindeswohl Eizellspende erlauben
Das Embryonenschutzgesetz muss dringend reformiert werden, kommentiert Merkur-Redakteurin Barbara Nazarewska: Nicht-anonyme Eizellspenden sollten erlaubt werden – zum …
Kommentar: Für das Kindeswohl Eizellspende erlauben
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt

Kommentare