Landkreis Passau

Blitzeinschlag: 500 Schweine vor Feuer gerettet

Bad Füssing - Bei einem Blitzeinschlag ist in der Nacht zum Montag ein Stall in Bad Füssing (Landkreis Passau) mit 500 Schweinen in Brand geraten.

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, hatte ein Nachbar einen Knall gehört und das Feuer im Dachstuhl des Stalles bemerkt. Feuerwehren aus der Umgebung konnten mit einem Großeinsatz die Schweine retten. Es entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Motorrad
Pegnitz - Beim Zusammenstoß mit einem Motorrad ist am Sonntag im oberfränkischen Pegnitz (Landkreis Bayreuth) ein Rollerfahrer tödlich verletzt worden.
Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Motorrad
Schock am Vormittag: Führerloser Brummi kracht in Wohnhaus 
Zusmarshausen - Böse Überraschung am Vormittag: Ein Lastwagen hat sich in Schwaben selbstständig gemacht und ist in ein Wohnhaus gerollt.
Schock am Vormittag: Führerloser Brummi kracht in Wohnhaus 
15-Jähriger schlägt Polizisten dienstunfähig
Oberasbach - Ein Jugendlicher hat in Mittelfranken einen Polizisten dienstunfähig geschlagen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 15-Jährige den Beamten bei …
15-Jähriger schlägt Polizisten dienstunfähig
Motorradfahrer verliert 9000 Euro auf Autobahn
Ingolstadt - Ein Motorradfahrer hat am Samstag auf der Autobahn 9 unabsichtlich Geld regnen lassen: Tausende von Euro wurden auf der Fahrbahn verstreut - und der …
Motorradfahrer verliert 9000 Euro auf Autobahn

Kommentare