Mit Waschmittel beladen

Blitzeis: Lkw kommt von Straße ab und prallt gegen Baum

Unfall im Kreis Landshut: Wegen Blitzeis kommt ein Lkw-Fahrer mit seinem 35 Tonnen schweren Gefährt voller Waschmittel von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Der Schaden ist hoch. 

Velden - Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am 4. Februar gegen 6.55 Uhr. Demnach fuhr ein 47-jähriger tschechischer Staatsangehöriger mit einem voll beladenen Sattelzug von Velden (Lkr. Landshut) in Richtung Buchbach. Kurz vor der Ortschaft Oberensbach geriet der Lkw wegen Blitzeis ins Schlingern. Der Fahrer konnte die Geschwindigkeit seines 35 Tonnen Fahrzeugs noch leicht reduzieren. Allerdings war ein Einlenken in der nachfolgenden Linkskurve in Oberensbach nicht mehr möglich. Der Lkw fuhr in der Kurve geradeaus in einen angrenzenden Baum und touchierte einen Betonpoller. 

Bei dem Unfall verletzte sich der Beifahrer des Lkw leichte. Er wurde deshalb in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der Sattelzug musste durch einen Bergespezialisten abgeschleppt werden. An dem Lastwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 70.000 Euro. 

Die Staatsstraße war für 4 Stunden komplett gesperrt. Beim Einsatz waren die Feuerwehren Velden, Buchbach und Oberensbach zur Verkehrslenkung und technischen Hilfeleistung eingesetzt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © fib

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Schnee und Eis haben in Teilen Bayerns zu etlichen Unfällen geführt. Bis zum Sonntagmorgen zählte das Polizeipräsidium Oberpfalz 45 Unfälle.
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses

Kommentare