Geduldsprobe am Freitagmorgen

Blockabfertigung an der Grenze: Lange Staus reichen bis auf A8 zurück

Die Blockabfertigung von Lastwagen hat am Freitagmorgen auf der Inntalautobahn einen Stau von mehr als 20 Kilometern Länge verursacht.

Kufstein/Rosenheim - Die Behinderungen im morgendlichen Verkehr reichen bis auf die A8 zurück, wie die Polizei mitteilte. Die Tiroler Landesregierung hatte nach dem Feiertag ab 05.00 Uhr die Durchfahrt von LKW in Richtung Süden auf 250 Lastwagen pro Stunde limitiert. Auf deutscher Seite lotste die Polizei Autofahrer auf der linken Spur an den wartenden Lastern vorbei. „Um zehn Uhr dürfte sich das Chaos langsam auflösen“, schätzte ein Polizeisprecher am Morgen.

Die Behörden in Tirol hatten zum dritten Mal innerhalb dieser Woche den Verkehr mittels Blockabfertigung beschränkt. Beim nächsten Brenner-Gipfel, der für den 12. Juni in Bozen geplant ist, wollen Deutschland und Österreich unter anderem die Verhandlungen über eine Lastwagen-Obergrenze wieder aufnehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Josef Reisner

Meistgelesene Artikel

Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Ein 25-Jähriger wollte eine Kneipe in Regensburg besuchen. Doch der Türsteher war anderer Meinung.
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare