Ein Toter und drei Verletzte

Bluttat in Grafing: 150 Menschen bei Trauerfeier

  • schließen

Grafing - Am Tag nach der Messerattacke in Grafing Bahnhof sind viele Details über den Täter und den Tathergang geklärt. Vor Ort herrschen währenddessen Schock und Trauer. 150 Menschen nahmen an der Trauerfeier in der Pfarrkirche St. Ägidius in Grafing teil.

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.