+
Verspätungen, Zugausfälle, Kupplungsprobleme: Die Pannenserie bei der BOB wird zum Thema im Landtag.

Ministerium muss Bericht erstatten

Pannenserie bei BOB wird Fall für den Landtag

München/Holzkirchen – Kupplungsprobleme, Verspätungen, Zugausfälle: Am Donnerstag ist die Bayerische Oberlandbahn Thema im Landtag. Das Verkehrsministerium muss aufgrund zahlreicher Pannen Bericht erstatten.

Kupplungsprobleme, Verspätungen, Zugausfälle – die Liste ist lang, auch wenn es in den vergangenen Wochen nun wieder etwas besser läuft, wie die Bayerische Eisenbahngesellschaft erklärt. Dennoch muss das Verkehrsministerium im Landtag am Donnerstag Bericht erstatten über den Zustand des Unternehmens. Was sind die Gründe für die Pannen? Diese Frage gilt es zu klären.

Ob auch der jüngste Zwischenfall vom vergangenen Sonntag im Landtag zur Sprache kommen wird, ist unklar. Er würde wahrscheinlich Kopfschütteln bei den Abgeordneten auslösen, verbunden mit einem leisen Schmunzeln.

Was war passiert. Am Sonntag wollte Fahrgast Jens L. aus München zusammen mit seiner Frau vom Münchner Hauptbahnhof nach Solln fahren. Sie stiegen dazu – weil das schneller geht als die S-Bahn – in die Bayerische Oberlandbahn. Abfahrt planmäßig um 14.05 Uhr, Ankunft geplant um 14.15 Uhr. Doch dazu kam es nicht.

Denn „der Lokführer ist ohne zu halten an der Haltestelle vorbeigefahren“, berichtet Jens L., der süffisant anmerkt: „Eigentlich sind wir immer gerne mit der BOB gefahren, aber der Zug sollte schon an den geplanten Haltestellen halten.“ So mussten die beiden bis Holzkirchen fahren. Bis dann der nächste Zug kam und in Solln hielt, verging gut eine Stunde.

dw/kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung vor strengem Frost: Deutscher Wetterdienst erwartet extreme Kältenacht
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Warnung vor strengem Frost: Deutscher Wetterdienst erwartet extreme Kältenacht
Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun - Tod in Klinik
Eine Frau ist mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und in einen Eisenzaun gekracht. Mit fatalen Folgen. 
Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun - Tod in Klinik
Trotz Finanzskandal: Eichstätter Bischof Hanke bleibt im Amt
Der millionenschwere Finanzskandal erschüttert das Bistum Eichstätt bis in die Grundfesten. Nur einer sitzt fest im Sattel und wird dort auch bleiben: Der Bischof des …
Trotz Finanzskandal: Eichstätter Bischof Hanke bleibt im Amt
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten

Kommentare