Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
1 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
2 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
3 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
4 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
5 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
6 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.

Polizeieinsatz im Landkreis Landshut 

SEK muss kommen, weil ein Mann den Hausarzt nicht reinlässt

  • schließen

Weil ein Mann einem Arzt den Zugang zu seinem Haus verweigerte, verschaffte sich das Polizei mit einer Sondereinheit Zugang. 

Bodenkirchen - Im Landkreis Landshut kam es am Samstag zu einem SEK-Einsatz, der von einem psychisch kranken Mann ausgelöst wurde. Zunächst wollte ein Hausarzt das Haus auf einem landwirtschaftlichen Hof in Lehing bei Bodenkirchen betreten, um dort eine Patientin zu versorgen. Ein Angehöriger der älteren Frau ließ das aber nicht zu und wies den Arzt ab. 

Der Mediziner verständigte daraufhin die Polizei. Eine Streife fuhr zu dem Haus und versuchte Kontakt mit dem Mann mittleren Alters aufzunehmen - vergebens. Die Polizei wusste, dass der Mann Sportschütze ist und mehrere Waffen daheim hat. Da die Beamten eine Gefährdung der Frau nicht ausschließen konnten, wurde eine Sondereinheit der Polizei verständigt. 

Der gelang es, den Mann ohne Gegenwehr in Gewahrsam zu nehmen und die Frau in medizinische Versorgung zu übergeben. Der Festgenommene wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen, seine Waffen kamen in Polizei-Gewahrsam. 

In München kam es am Donnerstag ebenfalls zu einem spektakulären SEK-Einsatz. An einer Realschule wurden Knallgeräusche gehört, das Gebäude wurde geräumt, wie tz.de berichtete.

mag

Meistgesehene Fotostrecken

Wanderin nimmt beim Abstieg Abkürzung und stürzt in die Tiefe - es folgt dramatische Rettungsaktion
Eine Frau ist beim Abstieg von der Reiter Alpe in ein trockenes Bachbett gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Sie konnte noch ihren Mann anrufen - dann folgte …
Wanderin nimmt beim Abstieg Abkürzung und stürzt in die Tiefe - es folgt dramatische Rettungsaktion
Dramatische Bilder: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen
Bei einem Überholmanöver auf der Staatsstraße 2095 bei Seebruck wurde ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Mühldorf schwer verletzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. 
Dramatische Bilder: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen
Allein und völlig entkräftet: Bergsteiger überschätzt sich am Watzmann - mit fatalen Folgen
Fehlende Ortskenntnisse wurden einem Bergsteiger am Sonntag am Watzmann zum Verhängnis: Nachdem er sich mehrfach verstiegen hatte, war der Mann am Ende seiner Kräfte.
Allein und völlig entkräftet: Bergsteiger überschätzt sich am Watzmann - mit fatalen Folgen
22-Jährige Studentin stirbt in Badesee: Jetzt liegt das Obduktionsergebnis vor
Eigentlich wollte die 22-jährige Studentin aus Bayreuth sich im Trebgastsee (Lkr. Kulmbach) am Mittwochnachmittag aufgrund der anhaltend heißen Temperaturen nur etwas …
22-Jährige Studentin stirbt in Badesee: Jetzt liegt das Obduktionsergebnis vor