Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
1 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
2 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
3 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
4 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
5 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
6 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.

Polizeieinsatz im Landkreis Landshut 

SEK muss kommen, weil ein Mann den Hausarzt nicht reinlässt

  • schließen

Weil ein Mann einem Arzt den Zugang zu seinem Haus verweigerte, verschaffte sich das Polizei mit einer Sondereinheit Zugang. 

Bodenkirchen - Im Landkreis Landshut kam es am Samstag zu einem SEK-Einsatz, der von einem psychisch kranken Mann ausgelöst wurde. Zunächst wollte ein Hausarzt das Haus auf einem landwirtschaftlichen Hof in Lehing bei Bodenkirchen betreten, um dort eine Patientin zu versorgen. Ein Angehöriger der älteren Frau ließ das aber nicht zu und wies den Arzt ab. 

Der Mediziner verständigte daraufhin die Polizei. Eine Streife fuhr zu dem Haus und versuchte Kontakt mit dem Mann mittleren Alters aufzunehmen - vergebens. Die Polizei wusste, dass der Mann Sportschütze ist und mehrere Waffen daheim hat. Da die Beamten eine Gefährdung der Frau nicht ausschließen konnten, wurde eine Sondereinheit der Polizei verständigt. 

Der gelang es, den Mann ohne Gegenwehr in Gewahrsam zu nehmen und die Frau in medizinische Versorgung zu übergeben. Der Festgenommene wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen, seine Waffen kamen in Polizei-Gewahrsam. 

In München kam es am Donnerstag ebenfalls zu einem spektakulären SEK-Einsatz. An einer Realschule wurden Knallgeräusche gehört, das Gebäude wurde geräumt, wie tz.de berichtete.

mag

Meistgesehene Fotostrecken

Flammenmeer lodert über Sägewerk - Löscharbeiten führen zu Verkehrsbehinderungen
Bei einem Großbrand in Fridolfing (Landkreis Traunstein) wurde eine Sägewerk komplett zerstört. Umfangreiche Löscharbeiten führten zu Verkehrsbehinderungen.
Flammenmeer lodert über Sägewerk - Löscharbeiten führen zu Verkehrsbehinderungen
Schwerer Unfall: Auto prallt auf Traktor - Fotos
Ein Traktorfahrer wurde bei einem schweren Unfall in Grettstadt (Landkreis Schweinfurt) nach ersten Informationen durch die geöffnete Frontscheibe geschleudert.
Schwerer Unfall: Auto prallt auf Traktor - Fotos
Lagerhalle einer Baufirma fackelt ab
Großbrand im Landkreis Mühldorf: In der Nacht zu Dienstag brannte eine Lagerhalle einer Baufirma lichterloh. Das Feuer richtete einen hohen Sachschaden an.
Lagerhalle einer Baufirma fackelt ab
Feuerinferno im Chiemgau: Stallungen in Ortsmitte in Flammen - die Bilder
Ein Großbrand von Stallungen erschütterte den kleinen Ort Tengling im Chiemgau. Bilder des Feuerwehreinsatzes.
Feuerinferno im Chiemgau: Stallungen in Ortsmitte in Flammen - die Bilder