Keine Gefährdung für den Menschen

Bodensee durch flüssige Gärreste verunreinigt

Hörbranz - In einer Biogasanlage im Vorarlberg sind am Samstag flüssige Gärreste ausgetreten und über einen Bach in den Bodensee gelangt. Die Feuerwehr rückte an, um den Schaden zu begrenzen.

50 Kubikmeter flüssige Gärreste sind aus dem Becken einer Biogasanlage im Vorarlberg über ein Flüsschen in den Bodensee gelangt. Nach Polizeiangaben war die Flüssigkeit am Samstag ausgetreten, als ein Landwirt in Hörbranz die Gärreste von einem Speicherbecken in ein anderes füllen wollte. Sie gelangten über einen Schacht in den Bach und schließlich in den Bodensee.

Ein Fischer bemerkte die braun-grüne Flüssigkeit und den Schaum im Bach. Die Feuerwehr errichtete Wassersperren, pumpte den Schaum ab und anschließend mehrere Tausend Liter Frischwasser in den Bach. Eine Gefährdung für den Menschen habe durch die Verunreinigung vermutlich nicht bestanden, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf Bundesstraße: Biker kracht in Pkw - auf der Rückbank sitzt ein Kleinkind
Ein 25-jähriger Biker ist am Samstag bei der Kollision mit einem Pkw getötet worden. Der Fahrer des VW hatte ihn übersehen. Ein Kleinkind im Wagen wurde ebenfalls schwer …
Tödlicher Unfall auf Bundesstraße: Biker kracht in Pkw - auf der Rückbank sitzt ein Kleinkind
CSU als Umweltpartei - Söder: „Haben den Umweltschutz erfunden“ - Attacke auf Grüne
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat die Kompetenz der Grünen beim Klima- und Umweltschutz in Frage gestellt. Maßnahmen wie Tempolimit, Fleischverzicht oder …
CSU als Umweltpartei - Söder: „Haben den Umweltschutz erfunden“ - Attacke auf Grüne
Radfahrer will Straße überqueren - Maishäcksler legt Vollbremsung hin und erfasst 21-Jährigen
Ein 21-jähriger Radfahrer wurde in Höchstädt schwer verletzt, als er vom Heck eines Maishäckslers erfasst wurde.
Radfahrer will Straße überqueren - Maishäcksler legt Vollbremsung hin und erfasst 21-Jährigen
Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende
Es sollte ein unbeschwerter Junggesellenabschied werden - stattdessen wurde das Wochenende in Ungarn zum Albtraum. Der Bruder des Bräutigams aus Bayern überlebte den …
Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende

Kommentare