Bauarbeiter findet Blindgänger

Bombenfund: 500 Menschen evakuiert

Poppenricht - Bei Bauarbeiten ist am Freitagnachmittag im oberpfälzischen Poppenricht (Landkreis Amberg-Sulzbach) eine 500 Kilo schwere Fliegerbombe gefunden worden.

Wie ein Sprecher der Polizei Oberpfalz sagte, wurde die 500 Kilogramm schwere Bombe in drei bis vier Metern Tiefe in einer Baugrube gefunden. Im Bereich von 500 Metern um den Fundort der Bombe wurden Evakuierungsmaßnahmen eingeleitet. Etwa 500 Menschen sollen vorsorglich ihre Wohnungen verlassen.

Das eingesetzte Sprengkommando geht davon aus, dass sich die Bombe vor Ort entschärfen lässt. Sie habe allem Anschein nach keinen chemischen Zünder, anders als die Bombe, die kürzlich in München kontrolliert gesprengt wurde.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare