S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Polizei hat zwei mutmaßliche Diebe geschnappt, die Bootsmotoren am Chiemsee geklaut haben sollen.

Bootsmotoren am Chiemsee geklaut - Polizei fasst Diebe

Prien a. Chiemsee/Rosenheim - Die Polizei hat zwei mutmaßliche Diebe festgenommen, die am Chiemsee zwölf Bootsmotoren geklaut haben sollen.

Der Polizei sind zwei mutmaßliche Diebe von Bootsmotoren ins Netz gegangen. Im August waren an einem Steg nahe Prien am Chiemsee zwölf Außenbordmotoren im Gesamtwert von rund 15 000 Euro von Segelbooten gestohlen worden - nicht der erste Diebstahl dieser Art seit Sommer an dem oberbayerischen See.

Österreichische Polizisten hatten noch in der Tatnacht den Lieferwagen von zwei Männern kurz vor der Ausreise nach Ungarn kontrolliert, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Dienstag in Rosenheim mitteilte. Im Laderaum lagen zwölf Bootsmotoren.

Da die zwei Männer im Alter von 28 und 31 Jahren unglaubwürdige Aussagen über ihre Ladung machten, wurden sie festgenommen. In internationaler Zusammenarbeit der Polizei kam die Verbindung zu den Diebstählen am Chiemsee zustande. Die Staatsanwaltschaft Traunstein erließ internationalen Haftbefehl gegen die beiden und beantragte deren Auslieferung. Der 28-Jährige gestand nach Polizeiangaben weitere Diebstähle von Bootsmotoren in Übersee und Seebruck, der ältere lediglich die zwölf Diebstähle bei Prien. Die beiden Männer warten nun in einem österreichischen Gefängnis auf ihre Auslieferung nach Deutschland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es gibt wieder mehr Honig
36,1 Kilogramm Honig haben die bayerischen Imker dieses Jahr im Schnitt pro Bienenvolk geerntet. Eine Menge, mit der sie zufrieden sind – obwohl im Frühjahr viele Blüten …
Es gibt wieder mehr Honig
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben
Ein Motorradfahrer ist am frühen Montagmorgen bei Binswangen im Landkreis Dillingen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verunglückt.
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück

Kommentare