+

Polizei hat keine Spur

Rätselhaftes Verschwinden: Vermisster Sachse wird in Oberbayern vermutet

Er ist spirituell eingestellt und hat seinen Zweitwohnsitz im Landkreis Traunstein: Seit dem 20. November ist ein 61-Jähriger spurlos verschwunden. 

Borsdorf/Marquartstein - Ein Mann aus dem sächsischen Borsdorf wird vermisst. Da er seinen Zweitwohnsitz in der Gemeinde Marquartstein im Landkreis Traunstein hat, wird auch hier nach ihm gesucht.

Bereits seit dem 20. November wird der 61-jährige Ralph Lothar Müller aus Borsdorf vermisst. Seine Frau sah ihn am Morgen jenes Tages das letzte Mal. Als sie abends von der Arbeit nach Hause kam, war er verschwunden. 

Sein Auto befand sich noch zu Hause. Ein Fährtensuchhund führte die Polizisten bis zum Borsdorfer Bahnhof. Daher liegt die Vermutung nahe, dass der Gesuchte zu Fuß die Wohnung verlassen hat und dann mit einem Zug davonfuhr. 

Sein Zweitwohnsitz in Marquartstein im Landkreis Traunstein wurde bereits überprüft - erfolglos. Möglicherweise befindet er sich aber auch in Duisburg, dort wohnte er bis 2013. Die Polizei kann suizidale Absichten des Vermissten nicht ausschließen. Der 61-Jährige wird zudem als spirituell beschrieben. 

So wird der Gesuchte beschrieben: 

  • scheinbares Alter: 55 – 65 Jahre 
  • 1,74 m groß 
  • schlanke Gestalt 
  • lange, dunkelbraune, krause Haare Geheimratsecken 
  • braune Augen 
  • nach vorn gebeugter Gang 
  • spricht akzentfrei Deutsch 
  • trug vermutlich eine dunkelblaue Regenjacke, schwarze Jeans, braune Wanderschuhe und eine schwarze Bommelmütze. Der 61-Jährige wird zudem als ausgesprochen spirituell beschrieben.

Wer hat Herrn Müller in den vergangenen Tagen gesehen oder weiß, wo er sich aufhalten könnte? Explizit werden auch Zeugen aus Marquartstein und Duisburg gebeten, sich zu melden, wenn sie in der jüngsten Vergangenheit Kontakt zum Vermissten hatten!

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig unter der Telefonnummer 0341/966 4 6666 zu melden.

tz/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Sie brach mit einer Art Axt ein Fenster auf, stieg in das Haus, das ihr Ex-Mann samt Sohn bewohnt, und verursachte eine Explosion. Zum Glück für die Frau wurde sie dabei …
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
In Kaufbeuren haben sich die Wähler im Rahmen eines Bürgerentscheids gegen eine Grundstücksvergabe für eine neue Moschee entschieden.
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
Hartes Wochenende für Retter: Mehrere junge Menschen sterben auf Bayerns Straßen
Das Schlimmste für Retter ist, wenn sie voller Adrenalin zu einer Unfallstelle kommen - und nicht mehr helfen können. Genau das ist an diesem Wochenende viel zu oft …
Hartes Wochenende für Retter: Mehrere junge Menschen sterben auf Bayerns Straßen
Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt
Nach einer Auseinandersetzung mit Gästen eines Nürnberger Schnellrestaurants ist am Sonntag ein Sicherheitsmitarbeiter gestorben.
Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt

Kommentare