Brand in Aussegnungsraum eines Altenheims

Würzburg - Im Aussegnungsraum eines Altenheims in Würzburg ist in der Nacht zum Samstag ein Feuer ausgebrochen.

Wie die Polizei mitteilte, hatte eine abgestellte Kerze das Feuer in der rund 12 Quadratmeter großen Aussegnungshalle ausgelöst. Die Kerze war in einem Holzkasten mit künstlichen Pflanzen aufgestellt. Eine Pflegerin wurde durch ein Brandmeldeanlage auf das Feuer aufmerksam und informierte die Feuerwehr, die die Flammen schnell löschte. Eine Aussage dazu, ob der Raum bei Ausbruch des Feuers menschenleer war, wollte ein Polizeisprecher aus Pietätsgründen nicht machen. Verletzt wurde niemand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Am Rande eines Skirennens im Skigebiet Sudelfeld in Oberbayern hat es am Sonntag einen Unfall gegeben. Ein Mann war aus noch unbekannter Ursache gegen einen Absperrzaun …
Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt

Kommentare