Mehrere hunderttausend Euro Schaden

Wohl technischer Defekt: Brand in Autohaus

Ein Brand in einem Autohaus in Rosenheim hat hohen Schaden angerichtet. Ein hochwertiges Auto, das in der Werkstatt stand, war wohl in Brand geraten.

Nach Polizeiangaben war das Feuer Mittwochfrüh von einem in der Werkstatt stehenden Auto ausgegangen. Zwar konnte der Brand rasch gelöscht werden. Es wurden aber mehrere weitere Fahrzeuge, Inventar und die Halle selbst beschädigt. Das hochwertige Auto brannte vollständig aus. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Euro. Die Kripo geht von einem technischen Defekt an dem Wagen als Brandursache aus. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung lägen nicht vor.

Mehr Informationen auf unserem Partnerportal Rosenheim24.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf

Kommentare