Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus
+
Beide Gebäude mussten die Feuerwehren kontrolliert abbrennen lassen.

Wohnhaus in Flammen - Bilder

Brand verursacht gewaltigen Schaden in Burgkirchen

Burgkirchen - Ein Wohnhaus und ein dazugehöriges Nebengebäude im Burgkirchner Ortsteil Auwies sind in der Nacht auf Donnerstag den Flammen zum Opfer gefallen. Der Schaden ist enorm.

Gegen 18.30 Uhr am Mittwochabend haben zwei Zeugen den Brand an einem Nebengebäude eines Wohnhauses in Burgkirchen bemerkt und den Rettungskräften gemeldet.

Als die Wehren aus Hirten-Unterneukirchen, Wald an der Alz, Garching an der Alz, Burgkirchen, Halsbach und die Polizei eintrafen, stand das Nebengebäude bereits völlig in Flammen. Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der Brand auch auf das Haupthaus übergriff. Letztlich konnten die Gebäude nicht mehr gerettet werden und wurden kontrolliert abgebrannt.

Bei dem Feuer entstand nicht nur ein immenser Schaden in Höhe von etwa 250.000 Euro. Drei Hausbewohner und ein Nachbar erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten sich in der Klinik Altötting ambulant behandeln lassen. 

Verheerender Brand in Burgkirchen: Vier Verletzte

Verheerender Brand in Burgkirchen: Vier Verletzte

Die Sachbearbeitung hat die Mühldorfer Kripo übernommen. Fest steht inzwischen, dass das Feuer im Nebengebäude ausgebrochen war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare