Kriminalpolizei ermittelt

Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter

Bei einem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Zirndorf in Mittelfranken ist am Montag nach ersten Informationen der Polizei ein Mensch verletzt worden.

Zirndorf - Das Feuer war am späten Nachmittag in einem Zimmer eines Nebengebäudes der Zentralen Aufnahmeeinrichtung ausgebrochen. Die Flammen griffen schnell auf das darüber liegende Stockwerk sowie weitere Zimmer über, wie es hieß. Die dort wohnenden Personen, insgesamt 112 Menschen, konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Sie werden bis auf Weiteres in anderen Gemeinschaftsunterkünften untergebracht.

Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen übernommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrer rast auf A73 in Bus mit Jugend-Fußballspielern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Offenbar war ein Geisterfahrer falsch auf die Autobahn gefahren.
Geisterfahrer rast auf A73 in Bus mit Jugend-Fußballspielern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare