Vier Verletzte

Feuerwehr holt Gäste mit Leiter aus brennendem Hotel 

Nürnberg - Mit Leitern hat die Feuerwehr drei Übernachtungsgäste aus einem brennenden Hotel in Nürnberg gerettet.

Vier Menschen kamen im Anschluss an die Aktion im Stadtteil Kornburg mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus. Das Feuer war in der Nacht zum Montag aus zunächst ungeklärter Ursache in einem WC im ersten Stock ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, kontrollierten Retter die Zimmer des mit 14 Gästen belegten Hotels. Zwei Gäste wurden mit Hilfe einer Drehleiter, ein weiterer mit einer Steckleiter in Sicherheit gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Nach einem blutigen Familiendrama in Lindau am Bodensee muss eine 27 Jahre alte Frau in die Psychiatrie. Sie soll ihre 85 Jahre alte Großmutter am Freitagabend erstochen …
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare