+
Symbolbild

Ursache zunächst unklar

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf

Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.

Schwandorf  - Der Mann sei tot aus einem Nebengebäude geborgen worden, das am Samstagvormittag in Brand geraten sei, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Feuerwehr sei vor Ort. Bei dem betroffenen Nebengebäude soll es sich um einen Schuppen handeln. Das Opfer lebte den Angaben zufolge in einer Parallelstraße. Die Frau des Mannes erlitt einen Schock. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe gefunden: Schule und Kindergarten müssen evakuiert werden
In Regensburg wurde ein Fliegerbombe gefunden. Die Behörden planen, eine Schule, einen Kindergarten und mehrere Hochhäuser zu evakuieren.
Fliegerbombe gefunden: Schule und Kindergarten müssen evakuiert werden
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Sie ist einfach nicht zu fassen - in Niederbayern sorgt seit drei Monaten eine entlaufene Kuh für Wirbel. Landwirte, Jäger, Polizei und ein Tierarzt setzen alles daran, …
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst. Das Wochenende dürfte ungemütlich werden.
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 

Kommentare