Gäste riefen laut um Hilfe

Brand in Kurhotel: Sechs Verletzte in Klinik

Bad Griesbach - Ein Feuer im Kurhotel in Bad Griesbach hat Urlauber in Panik versetzt. Etliche Gäste flüchteten auf ihre Balkone und riefen um Hilfe. Sechs Menschen wurden verletzt.

Sechs Menschen sind bei einem Brand in einem Kurhotel in Bad Griesbach (Landkreis Passau) verletzt worden. Sie erlitten leichte Rauchvergiftungen und mussten im Krankenhaus versorgt werden, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Das Feuer war am Freitagabend im Keller des Hotels „Drei Quellen Therme“ ausgebrochen. Nach kurzer Zeit war das Gebäude verraucht. Als die Feuerwehr eintraf, stieg schwarzer Qualm aus einem Luftschacht auf. Die Retter brachten 103 Hotelgäste ins Freie. Etliche Gäste standen auf Balkonen und riefen laut um Hilfe. Sie wurden mit Leitern in Sicherheit gebracht.

Die Löscharbeiten waren am späten Abend abgeschlossen. Ob die Hotelgäste wieder in ihre Zimmer zurückkehren konnten oder anderweitig untergebracht werden mussten, war vorerst nicht bekannt. Die Brandursache war zunächst unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.

Bad Griesbach ist ein bekannter Kurort im sogenannten „Bayerischen Bäderdreieck“. Im Jahr 2012 verzeichnete die Stadt laut Bayerischem Landesamt für Statistik rund 800.000 Übernachtungen. Im Ortsteil Bad Griesbach-Therme, wo der Brand ausbrach, befinden sich zahlreiche Hotels und Kurkliniken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Eine Tragödie hat sich in der Nacht im Landkreis Bamberg abgespielt: Ein 18-Jähriger überfährt einen 14-jährigen Buben in einer Tempo-30-Zone - mutmaßlich betrunken und …
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.