+
Ein Schrott-Laster stand auf der A 94 bei Mettenheim im Landkreis Mühldorf am Inn lichterloh in Flammen.

Fahrer reagierte blitzschnell

Flammenhölle auf A 94: Laster brennt lichterloh

Mühldorf - Flammenhölle ohne Ende: Ein Schrott-Laster brannte auf der A 94 bei Mettenheim (Landkreis Mühldorf am Inn) lichterloh. Die Feuerwehren löschten stundenlang.

Ersten Augenzeugenberichten zufolge brach der Brand am Donnerstagaband gegen 20.24 Uhr aus. Der Einsatzzentrale in Traunstein wurde eine starke Rauchentwicklung in einem Laster gemeldet, der auf der A 94 bei Mettenheim (Fahrtrichtung Passau) unterwegs war. Wenig später stand der Laster bereits lichterloh in Flammen. Die Sattelzugmaschine konnte der Fahrer noch abkuppeln. Der Mann wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird sehr hoch eingeschätzt.

Laster brennt lichterloh auf A 94

Schrott-Laster auf A 94 steht in Flammen

Der Lkw war mit Schrott beladen, es handelte sich aber nicht um Gefahrgut. Für die Löscharbeiten musste die Autobahn Richtung Passau gesperrt werden.

Über die Brandursache könne derzeit noch keine Angaben gemacht werden, hieß es. Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls an der Einsatzstelle.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare