Gürtel-Attacke gegen Kippa-Träger: Täter schuldig gesprochen

Gürtel-Attacke gegen Kippa-Träger: Täter schuldig gesprochen
+
Blick auf das Opernhaus in Nürnberg.

800 Gäste müssen raus

Bei Premiere: Brand in Nürnberger Opernhaus

Nürnberg - Während einer Ballett-Premiere im Nürnberger Opernhaus waberte plötzlich dichter Rauch durch einen Teil des Gebäudes. Die Ursache: Ein Brand! 800 Gäste mussten die Oper verlassen.

Ein Schwelbrand in einem Sicherungskasten hat am Freitagabend 800 Premierengäste des Staatstheaters Nürnberg auf die Straße getrieben. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, musste der Saal evakuiert werden, weil in einem Schaltschrank der Beleuchtungsanlage eine Platine durchgeschmort war.

Der Brand griff auf zwei benachbarte Elektronikteile über und füllte einen Technikraum im fünften Stock des Staatstheaters mit dichtem Qualm. Der Rauch löste Feueralarm aus, der eiserne Vorhang zwischen Zuschauerraum und Bühne fuhr herunter.

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen und 45 Einsatzkräften an. Gemeinsam mit Schauspielern und dem Betriebspersonal standen die Premierengäste auf dem Richard-Wagner-Platz vor der Oper und wurden mit Getränken versorgt. Nach einer Dreiviertelstunde hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Die Gäste kehrten ins Gebäude zurück, ungeachtet des Kurzschlusses nahm das Ballett „Dreiklang“ wieder seinen Lauf. Menschen seien zu keiner Zeit in Gefahr gewesen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann stellt sich vier Jahre nach Gewaltverbrechen
Vor vier Jahren fand die Polizei eine ermordete Frau. Der Täter konnte nicht ermittelt werden. Nun hat ein Mann das Verbrechen überraschend gestanden.
Mann stellt sich vier Jahre nach Gewaltverbrechen
Mann greift Einsatzkräfte an und randaliert im Rettungswagen
Ein 27-Jähriger ist auf Sanitäter losgegangen, die ihm helfen wollten. Im Rettungswagen randalierte der Mann und beschädigte einiges.
Mann greift Einsatzkräfte an und randaliert im Rettungswagen
Modellbahn, Briefmarke & Co: Deutsche Hobbys in der Alterskrise
Wo früher die neue Märklin durchs Zimmer fuhr, stehen heute Computer und Spielekonsolen. Die einst typisch deutschen Hobbys wie Modellbahn und Briefmarkensammeln stecken …
Modellbahn, Briefmarke & Co: Deutsche Hobbys in der Alterskrise
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen
Knapp daneben lag ein Lottospieler aus Bayern beim Eurojackpot. Den Gewinn von 90 Millionen Euro hat er zwar verpasst, trotzdem kann er sich freuen.
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.