Brand im Schlafzimmer: Frau stirbt

Tann - Bei einem Brand in ihrem Schlafzimmer ist eine 86 Jahre alte Frau in Niederbayern gestorben.

Ihr 53 Jahre alter Sohn bemerkte in der Nacht zu Mittwoch das Feuer in dem Anwesen in Tann (Kreis Rottal-Inn) und rettete die Frau aus ihrem Zimmer, wie die Polizei mitteilte. Die Frau starb im Krankenhaus. Er wurde leicht verletzt, seine beiden 10 und 17 Jahre alten Kinder konnten das Haus ohne Blessuren verlassen.

Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf das restliche Gebäude. Der Schaden beträgt den Angaben zufolge rund 50.000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Leichtverletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Leichtverletzte
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 

Kommentare