+
Schlimme Folgen: In Straubing brannte ein Mehrfamilienhaus aus, dabei kam eine Person ums Leben.

Feuer in Straubing

Leiche in abgebranntem Wohnhaus entdeckt

Straubing - In Straubing ist am Donnerstag ein Brand in einem Reihenhaus ausgebrochen. 13 Menschen wurden verletzt - eine Frau musste in den Flammen ihr Leben lassen.

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Straubing haben die Rettungskräfte eine Leiche gefunden. Zur Identität könne man noch keine Angaben machen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Nach dem Feuer am Donnerstagabend galt eine Bewohnerin als vermisst. 13 Menschen erlitten bei dem Brand Rauchvergiftungen. Zeugen hatten am Donnerstag mehrere Explosionen gehört. Die Polizei vermutet, dass eine Gasflasche das Feuer ausgelöst hat. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Den Kirchen in Bayern laufen Zehntausende Mitglieder davon
Der Mitgliederschwund in Bayerns großen christlichen Kirchen geht weiter - verlangsamt sich aber etwas.
Den Kirchen in Bayern laufen Zehntausende Mitglieder davon
Pumpernudel - das ist nichts zu essen
In Bayern gibt es lustige Ortsnamen wie Jammer, Hassfurt und Pumpernudel - bei letzterem lässt sich schwer erahnen, woher er kommt. Hier ein Versuch.  
Pumpernudel - das ist nichts zu essen
1,5 Kilogramm Rauschgift im Reisegepäck
Er wollte von Rom nach München reisen, doch die Beamten machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Der 26-Jährige sitzt in Haft. 
1,5 Kilogramm Rauschgift im Reisegepäck
Täter gefasst: 16-Jähriger begrapscht Kind im Freibad an
Monate ermittelte die Polizei, jetzt ist der Täter gefasst. Ein 16 Jahre alter Jugendlicher soll eine Zwölfjährige in einem Bad gegen ihren Willen geküsst und begrapscht …
Täter gefasst: 16-Jähriger begrapscht Kind im Freibad an

Kommentare