+
Brand im Seniorenheim: Vier Tote

Brand in Würzburger Heim: Weitere Frau tot

Würzburg - Gut eineinhalb Wochen nach dem Feuerdrama in einem Würzburger Altenheim ist noch eine Heimbewohnerin gestorben. Sie hatte tagelang mit dem Tod gerungen. Jetzt ist auch die Brandursache bekannt.

Lesen Sie dazu auch:

Feuerdrama im Altersheim: Drei Menschen sterben

Spurensuche nach Feuer-Drama im Seniorenheim

Nach einer Rauchvergiftung hatte sie tagelang mit dem Tod gerungen, teilte Heimleiter Hendrik Lütke am Freitag mit bestätigte damit einen Bericht der “Main-Post“. Die 82-Jährige hatte seit dem Feuer in der Nacht zum 7. Dezember in einer Klinik gelegen.

Fotos: Brand im Seniorenheim

Brand im Seniorenheim: Vier Tote

Insgesamt hatte der Brand einen Mann und vier Frauen das Leben gekostet. Eine umgestürzte Halogenlampe war aus bisher unbekanntem Grund in das Bett einer schlafenden 89-Jährigen gekippt und hatte das Feuer verursacht. Mehr als 100 Menschen des Wohnstifts konnten gerettet werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

„Da geht einem die Hutschnur durch!“ - Feuerwehr mit deutlichen Worte zu lebensmüdem Surfer
Unwetter in Bayern: Nach Dauerregen gibt es stellenweise Hochwasser. Derweil sorgen Videos und Fotos für Aufsehen. Mehrere Menschen bekamen sich beim Hochwasser in …
„Da geht einem die Hutschnur durch!“ - Feuerwehr mit deutlichen Worte zu lebensmüdem Surfer
Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod
Tragisch endete die Wanderung eines Ehepaares am Freitag am Kehlstein. Ein 55-Jähriger stürzte vor den Augen seiner Frau ab. 
Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod
Achtung! Bayern steht ein extremer Zeckensommer bevor
2019 könnte ein extremes Zeckenjahr werden. Experten rechnen durch den milden Winter mit besonders vielen Tieren. Außerdem gibt es mehr Zecken, die den FSME-Virus in …
Achtung! Bayern steht ein extremer Zeckensommer bevor
Mädchen von Auto angefahren, dann wird es von Fahrer beschimpft - und es wird noch dreister
Erst fuhr ein Mann in Siegenburg ein Mädchen an, dann stieg er aus, beschimpfte die Zwölfjährige - und machte sich aus dem Staub. 
Mädchen von Auto angefahren, dann wird es von Fahrer beschimpft - und es wird noch dreister

Kommentare