Große Trauer um Ex-WDR-Fernsehspielchef: Tatort-Erfinder ist tot

Große Trauer um Ex-WDR-Fernsehspielchef: Tatort-Erfinder ist tot
+
Zwei Kinder (10 und 13 Jahre alt) sollen in einem Kindergarten Feuer gelegt haben.

Zehn- und 13-Jähriger unter Verdacht

Brandstiftung im Kindergarten: Zwei Buben festgenommen

Nürnberg - Durch Brandstiftung in einem Nürnberger Kindergarten ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Zwei Jungs sollen das Feuer gelegt haben.

Durch Brandstiftung in einem Nürnberger Kindergarten ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Zwei Kinder wurden festgenommen und anschließend in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen, teilte die Polizei mit. Die beiden Jungs sollen das Feuer in der Nacht zum Sonntag verursacht haben.

Als die Einsatzkräfte am Brandort ankamen, standen Dach und Teile des Gebäudes in Flammen. Zwei Räume waren von dem Feuer betroffen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Die Löscharbeiten dauerten bis in den frühen Morgen. Menschen wurden nicht verletzt. In dem Gebäude habe sich in der Nacht niemand aufgehalten.

Während des Feuers fielen der Polizei zwei Jungen im Alter zwischen 10 und 13 Jahren auf. Als sie vom Brandort verschwinden wollten, nahmen Beamte sie vorläufig fest. Später gestanden die Kinder, den Brand gelegt zu haben. Außerdem seien sie zuvor in einen Kindergarten in der Innenstadt eingebrochen, um Geld zu stehlen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall auf der B20 wurden am Sonntagnachmittag drei Menschen teilweise schwer verletzt.
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Die Hüttenwirte auf Bayerns Berghütten freuen sich über die Sommersaison. Doch der Boom hat seine Schattenseiten. Mehr Tagesgäste bedeutet nämlich auch mehr Müll.
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt ein Temperatursturz. In den Alpen soll es sogar schneien. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und …
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee

Kommentare