Brandstiftung und Sachbeschädigung

Mann rastet wegen verschmähter Liebe aus

Bayreuth - Ein 37-Jähriger ist unter anderem wegen versuchter gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr und schwerer Brandstiftung zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Weil er aus enttäuschter Liebe am Auto seiner Angebeteten die Bremsleitung durchschnitt und einen Brandanschlag auf das Haus von deren Partner verübte, ist ein 37 Jahre alter Mann zu einer Haftstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Das Landgericht Bayreuth verhängte das Urteil am Dienstag wegen zweier versuchter gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr, wegen Sachbeschädigung und schwerer Brandstiftung. In der Anklage war dem Mann noch Mordversuch vorgeworfen worden.

Der Berufskraftfahrer aus Hessen hatte die Taten vor Gericht eingeräumt. Er habe an eine feste Beziehung zu der Frau geglaubt, schilderte er. Als die heute 46-Jährige aber nach Kulmbach zu einem anderen Mann fuhr, reagierte er voller Eifersucht mit Anschlägen auf ihr Auto. Später verübte er auch noch einen Brandanschlag auf das Haus des Mannes in Kulmbach. Verletzt wurde dabei niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gericht weist Klage von Privatradios gegen BR zurück
Der Bayerische Rundfunk (BR) hat im Rechtsstreit mit Privatradios um einen BR-internen Frequenztausch einen Etappensieg errungen.
Gericht weist Klage von Privatradios gegen BR zurück
„Vorgezogener“ Ferienbeginn: Eltern werden immer dreister
Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel billiger. Im Interesse der Schüler ist das nicht. Immer häufiger werden …
„Vorgezogener“ Ferienbeginn: Eltern werden immer dreister
Staatsanwaltschaft klagt städtische Friedhofsmitarbeiter an
Einen dubiosen Fall muss die Staatsanwaltschaft Augsburg ermitteln. Friedhofsmitarbeiter sollen während ihrer Dienstzeit Gräber geräumt haben.
Staatsanwaltschaft klagt städtische Friedhofsmitarbeiter an
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage
Der Regen lässt nach: Nach den ergiebigen Niederschlägen am Mittwoch beruhigt sich die Lage am Donnerstag zusehends. Alle Informationen zur Wetterlage finden Sie in …
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage

Kommentare