+
Mitarbeiter der Spurensicherung untersuchten die Brandursache. Es war eine defekte Heizdecke.

Schwelbrand: Deshalb musste das Paar sterben

Schwaig - Nach einem Schwelbrand in einem Einfamilienhaus in Schwaig bei Nürnberg mit zwei Toten ist die Ursache geklärt. Was das Feuer auslöste.

Lesen Sie hierzu auch:

Schwelbrand: Zwei Rentner sterben

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, löste ein technischer Defekt an einer Heizdecke das Feuer aus. Eine 91 Jahre alte Frau und ihr 94-jähriger Lebensgefährte waren an einer Rauchvergiftung gestorben. Ein Nachbar hatte am Dienstag den starken Rauch in dem Gebäude im Landkreis Nürnberger Land bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Die Rettungskräfte holten die zwei Bewohner aus dem rauchenden Haus. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsversuche konnten die Notärzte das Paar nicht retten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Ein Mitarbeiter eines Supermarktes räumt Bananen aus einer Kiste. Unter den Südfrüchten entdeckt er Päckchen - gefüllt mit Kokain. Bei diesem einen Fund bleibt es aber …
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova

Kommentare