1 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.
2 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.
3 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.
4 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.
5 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.
6 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.
7 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.
8 von 17
Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gerollt.

Video: Unfall in Seebruck

Weil sich die Bremsen lösten: Bus kracht mitten in Wohnhaus

Seebruck - Mitten in ein Wohnhaus ist ein Linienbus in Seebruck (Kreis Traunstein) gekracht. Nach ersten Informationen lösten sich die Bremsen, als der Fahrer gerade einen Rollstuhlfahrer mitnehmen wollte.

Nach ersten Informationen wurden die Rettungskräfte gegen 13.15 Uhr informiert.

Laut Polizei Trostberg wollte der Busfahrer an einer Bushaltestelle einen Rollstuhlfahrer mitnehmen. Dabei gab es offenbar Probleme mit der Hebebühne, weswegen der Fahrer den Stromkreislauf unterbrechen musste. Dabei lösten sich jedoch die Bremsen des Fahrzeugs und der Bus machte sich auf der abschüssigen Straße selbstständig. Dabei wurde der Rollstuhlfahrer umgestoßen und verletzte sich leicht.

Der Bus krachte etwa 50 bis 100 Meter weiter in ein Haus. Ein entgegenkommendes Auto konnte rechtzeitig bremsen. Ein Statiker wurde damit beauftragt, sicherzustellen, ob das Haus einsturzgefährdet ist. Erst danach kann der Bus geborgen werden.

pak

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Bei einem schrecklichen Unfall auf der A6 sind am Freitag zwei Menschen tödlich verletzt worden.
Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Sie tragen Masken, sind in Stroh gehüllt und ziehen lärmend durch die Straßen: die Buttnmandl. Dutzende Burschen sollen am Mittwoch in dieser Verkleidung den Nikolaus …
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
In dichtem Schneetreiben ist es am frühen Sonntagabend zu einem tragischen Unfall auf der B8 in Nürnberg gekommen. Ein 23-Jähriger verlor dabei sein Leben.
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung
Fünf Hausbewohner haben im oberbayerischen Mühldorf am Inn ihre Nachbarin aus deren brennender Wohnung befreit. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung

Kommentare