Medienbericht: Gewalttat in Lübeck - Mehrere Verletzte in Bus

Medienbericht: Gewalttat in Lübeck - Mehrere Verletzte in Bus

Brennendes Auto legt Tunnel lahm

Goldbach - Ein brennendes Auto hat am Dienstag den Verkehr bei Goldbach auf der Autobahn 3 zwischen Frankfurt und Würzburg zeitweise lahm gelegt.

Ein brennendes Auto hat am Dienstag den Verkehr bei Goldbach auf der Autobahn 3 zwischen Frankfurt und Würzburg zeitweise lahm gelegt. Der Tunnel bei Goldbach (Landkreis Aschaffenburg) musste in beide Richtungen voll gesperrt werden, wie die Polizei in Aschaffenburg mitteilte. Vermutlich wegen eines technischen Defekts waren plötzlich Flammen aus dem Motorraum des Unglücksautos geschlagen. Der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen, bevor die Flammen auf den Rest des Autos übergriffen. Nach dem Brandalarm schlossen sich die Schranken an den Eingängen des 2,4 Kilometer langen Tunnels automatisch. Der Verkehr staute sich in Richtung Frankfurt auf elf Kilometern, in der Gegenrichtung waren es drei Kilometer. Die Sperrung wurde nach einer Stunde aufgehoben.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes

Kommentare