Jugendlicher verletzte sich an zerbrochener Flasche

BRK-Helfer bei Einsatz verprügelt

Grafenwöhr - Während eines Einsatzes wurde ein Rettungssanitäter in der Oberpfalz bestohlen und von einem Angreifer attackiert worden.

Bei einem Einsatz wegen eines verletzten Jugendlichen ist ein Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes in der Oberpfalz bestohlen und durch Schläge ins Gesicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war der Rettungssanitäter am frühen Sonntag zu einer Party in Grafenwöhr (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gerufen worden. Während der Helfer sich um den durch eine zerbrochene Flasche verletzten 17-Jährigen kümmerte, machte sich laut Polizei plötzlich einer der Party-Gäste an seinem Einsatzkoffer zu schaffen.

Als der Sanitäter den Mann zurückdrängen wollte, erhielt er Schläge ins Gesicht. Der Sanitäter erlitt nicht nur eine leichte Gehirnerschütterung, sondern auch Prellungen im Gesicht sowie Zahnverletzungen. Aus seinem Einsatzfahrzeug wurden zudem unter anderem ein Ausweis sowie eine Warnweste gestohlen. Unklar ist noch, wer für den Diebstahl und die Attacke auf den Sanitäter verantwortlich ist.


dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unheimliche Entdeckung: 13-Jährige findet Grabstein ihres Opas im Freizeitpark
Der Horror wurde real, aus dem Spaß eine Anzeige: Der Betreiber des Freizeitparks Geiselwind hat nun die Staatsanwaltschaft am Hals. 
Unheimliche Entdeckung: 13-Jährige findet Grabstein ihres Opas im Freizeitpark
Unwetterwarnungen: Extreme Orkanböen in den Bergen, stürmisch am Alpenrand
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Unwetterwarnungen: Extreme Orkanböen in den Bergen, stürmisch am Alpenrand
Muslimische Bestattungen in Bayern: Der Ärger um die letzte Ruhe
Die Debatte um eine Lockerung der Sargpflicht ist nicht neu – aber sie kocht immer wieder hoch. Zuletzt vor wenigen Tagen, als die SPD mit einem entsprechenden Antrag …
Muslimische Bestattungen in Bayern: Der Ärger um die letzte Ruhe
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
Wegen Glätte und frostigem Wind ist es am Wochenende in Bayern zu zahlreichen Unfällen gekommen. Auf der Zugspitze gab es einen eisigen Rekord.
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern

Kommentare