Technische Störung! Auf dieser S-Bahn-Strecke ist derzeit kein Verkehr möglich

Technische Störung! Auf dieser S-Bahn-Strecke ist derzeit kein Verkehr möglich

"Brot für die Welt" bringt acht Millionen Euro

Nürnberg - Bei der Spendenaktion “Brot für die Welt“ wurden im vergangenen Jahr im Freistaat gut acht Millionen Euro gesammelt. Damit sind die Bayern auf dem Spitzenplatz der deutschen Landes- und Freikirchen.

Trotz eines leichten Rückgangs um 1,6 Prozent stünden die Bayern damit erneut auf dem Spitzenplatz unter den Landes- und Freikirchen in Deutschland, teilte das Diakonische Werk Bayern am Mittwoch in Nürnberg mit. Das Geld für die Aktion der evangelischen Kirche stammt aus Kollekten und Spenden der gut 1500 bayerischen Kirchengemeinden - auch die Adventskollekten 2009 flossen mit ein - sowie aus direkten Überweisungen an die Hilfsorganisation. Bundesweit wuchs die Spendensumme gegenüber dem Vorjahr um fast 7,5 auf 62,13 Millionen Euro. Um den Armen in der Welt besser helfen zu können, forderte der Präsident des Diakonischen Werkes Bayern, Ludwig Markert, erneut eine Steuer auf Finanzgeschäfte. “Die Verursacher der weltweiten Finanzkrise müssen sich an der Beseitigung der angerichteten Schäden beteiligen.“ Die Folgen des Zusammenbruchs hätten weltweit zu billionenfachen Verlusten geführt und die entwicklungspolitischen Erfolge vieler Jahrzehnte zerstört. 2010 förderte “Brot für die Welt“ 1020 Projekte in 73 Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und Osteuropas. Es ging dabei vor allem um Ernährungssicherung, Bildung und Gesundheit, die Überwindung von Gewalt sowie den Kampf gegen Aids.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stellt sich vier Jahre nach Gewaltverbrechen
Vor vier Jahren fand die Polizei eine ermordete Frau. Der Täter konnte nicht ermittelt werden. Nun hat ein Mann das Verbrechen überraschend gestanden.
Mann stellt sich vier Jahre nach Gewaltverbrechen
Mann greift Einsatzkräfte an und randaliert im Rettungswagen
Ein 27-Jähriger ist auf Sanitäter losgegangen, die ihm helfen wollten. Im Rettungswagen randalierte der Mann und beschädigte einiges.
Mann greift Einsatzkräfte an und randaliert im Rettungswagen
Modellbahn, Briefmarke & Co: Deutsche Hobbys in der Alterskrise
Wo früher die neue Märklin durchs Zimmer fuhr, stehen heute Computer und Spielekonsolen. Die einst typisch deutschen Hobbys wie Modellbahn und Briefmarkensammeln stecken …
Modellbahn, Briefmarke & Co: Deutsche Hobbys in der Alterskrise
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen
Knapp daneben lag ein Lottospieler aus Bayern beim Eurojackpot. Den Gewinn von 90 Millionen Euro hat er zwar verpasst, trotzdem kann er sich freuen.
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.