+
Unfall in Bruck in der Oberpfalz

Alkoholisiert

Mann (24) prallt mit Auto gegen Baum und verletzt sich schwer

Ein Mann ist am Sonntag bei Bruck mit dem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei hat er sich schwer verletzt, ist aber wohl nicht ganz unschuldig.

Bruck - Ein Mann hat sich bei einem Autounfall im oberpfälzischen Bruck (Landkreis Schwandorf) schwere Verletzungen zugezogen. Der 24-Jährige war am Sonntagabend mit seinem Auto rechts von der Straße abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum und überschlug sich, wie die Polizei am Montag mitteilte. 

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann zuvor Alkohol getrunken.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
Nach dem Schnee-Chaos in Bayern könnte es in den nächsten Tagen neue Probleme geben. Dauerfrost ist vorhergesagt. Kommt der Kälte-Hammer?
Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Polizei-Großeinsatz an einer Klinik in Deggendorf: Dort ist es am Freitag zu einer Geiselnahme gekommen. Wir berichten im Newsticker.
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Auf der A3: Mann fuchtelt am Steuer mit Pistole herum - als Polizisten ihn stoppen, finden sie noch mehr
Schrecksekunde für Polizisten auf der A3: Sie stoppten den Fahrer eines Autos, der am Steuer sitzend mit einer Pistole herumfuchtelte. Die große Überraschung kam aber …
Auf der A3: Mann fuchtelt am Steuer mit Pistole herum - als Polizisten ihn stoppen, finden sie noch mehr
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
Eine „Antenne-Bayern“-Wetterexpertin hat eine Aufforderung an Skifahrer abseits der Pisten gerichtet. Auch Ski-Star Felix Neureuther hat sich nun geäußert.
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein

Kommentare