Brücke einsturzgefährdet - Bahnstrecke gesperrt

Kaufbeuren/München - Wegen einer einsturzgefährdeten Brücke ist die Bahnstrecke zwischen Kaufbeuren und Buchloe (Landkreis Ostallgäu) am Montag gesperrt worden.

Frühestens am Dienstagvormittag könnten dort wieder Regionalzüge fahren, sagte eine Bahnsprecherin in München. Bis dahin würden Reisende per Bus transportiert. Für die Brücke sei die Stadt Kaufbeuren verantwortlich, sagte die Sprecherin. Seit längerem dürften darüber wegen Bauarbeiten keine Fahrzeuge mehr fahren. Am Montag nun habe die Stadt die Bahn darüber informiert, dass die über die Gleise führende Brücke einstürzen könnte. Daraufhin sei die Bahnstrecke gesperrt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare