+
Wanderer auf dem Brünnstein.

Leichnam noch nachts ins Tal gebracht

Im steilen Waldgelände: Wanderer stürzt am Brünnstein in den Tod

Tragischer Bergunfall am Brünnstein im Mangfallgebirge (Landkreis Rosenheim): Zwei Wanderer waren in Richtung Buchau unterwegs, als einer plötzlich den Halt verlor.  

Oberaudorf - Am Montag gegen 20 Uhr befanden sich zwei Bergwanderer auf dem Abstieg vom Brünnsteinhaus in Richtung Buchau. Etwa auf Höhe des sogenannten „Bankerl“ stürzte einer der beiden Wanderer, ein 68-Jähriger aus der Region, aus bislang unbekannter Ursache vom Wanderweg etwa 70 Höhenmeter über steiles, felsdurchsetztes Waldgelände ab.

Der Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Leichnam wurde in der Nacht von der Bergwacht Oberaudorf in Zusammenarbeit mit zwei Polizeibergführern terrestrisch geborgen und im Anschluss zu Tal gebracht. Im Einsatz befanden sich 20 Einsatzkräfte der Bergwacht Oberaudorf sowie zwei Polizeibergführer der Alpinen Einsatzgruppe Rosenheim.

mm/tz

Lesen Sie auch: In den bayerischen Alpen sind in diesem Sommer zahlreiche Bergunfälle passiert. Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen waren zwei Wanderer vermisst, schließlich fand man ihre Leichen. Am Wilden Kaiser stürzten zwei Unterschleißheimer Lehrer in den Tod. Eine Frau stürzt beim Wandern am Hochgern ab. Die Retter können der 23-Jährigen nicht mehr helfen. Zuvor hatte ein aufmerksamer Gastwirt die Polizei verständigt. Ein 38-Jähriger ging zusammen mit einer Begleiterin am Entschenkopf wandern. Auf dem Rückweg stürzte er ab - und zog sich tödliche Verletzungen zu. Nach einer privaten Feier auf einer Berghütte ist ein 32-jähriger Mann tödlich verunglückt. Er stürzte in die Tiefe - seine Freunde hatten ihn zuvor gewarnt.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Mitten in der Nacht gerät eine 15-Jährige in eine Verkehrskontrolle - mit einem 300-PS-starken SUV. Der Teenager hat eine sehr merkwürdige Erklärung für ihre Fahrt.
Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Streit eskaliert auf Hochzeitsfeier: Paar will sich wieder scheiden lassen - direkt nach dem Ja-Wort
Ein Brautpaar aus Bayern ist bei seiner Hochzeit derart in Streit geraten, dass die Polizei anrücken musste. Auch von Scheidung war die Rede - direkt nach dem Ja-Wort.
Streit eskaliert auf Hochzeitsfeier: Paar will sich wieder scheiden lassen - direkt nach dem Ja-Wort
600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: "Große Verunsicherung“
Nach über 600 Jahren Geschichte steht ein Traditionslokal kurz vor dem Aus. Und 42 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs - teils nach mehreren Jahrzehnten im Unternehmen.
600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: "Große Verunsicherung“
Sie liebten sich schon vor 70 Jahren und durften nicht zusammen sein: Happy End mit 94
Ruhpolding: Die Liebesgeschichte von Gisela Först und Sepp Wolfgruber hat definitiv Hollywood-Potenzial. Sie verliebten sich bereits vor 70 Jahren, doch erst jetzt sind …
Sie liebten sich schon vor 70 Jahren und durften nicht zusammen sein: Happy End mit 94

Kommentare