+
Helmut Brunner (CSU)

Brunner baut Holzklötze für Klimaschutz

Ebersberg/München - Bayerns Forstminister Helmut Brunner (CSU) will mit Holzklötzen auf die Zusammenhänge zwischen Wald und Klimawandel hinweisen.

13 sogenannte Klimawürfel mit einem Volumen von je einem Kubikmeter sollen gebaut und mit Infotafeln versehen werden, sagte Brunner am Mittwoch bei der Vorstellung des Projektes in Ebersberg laut Mitteilung. Ein Kubikmeter entspreche ungefähr der Holzmenge, die in jeder Sekunde in bayerischen Wäldern nachwachse. Nach Angaben des Agrarministeriums braucht man etwa eine ausgewachsene Fichte, um einen Kubikmeter Holz zu produzieren.

Die Würfel bekommen keinen festen Standort und sollen bei Tagungen, Messen oder in den bayerischen Walderlebniszentren ausgestellt werden. Die Produktion und Verwendung von Holz sei ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, sagte der Minister. Bei der Produktion von einem Kubikmeter Holz werde der Atmosphäre eine Tonne Kohlendioxid entzogen, 300 Kubikmeter Sauerstoff würden freigesetzt. Brunner will alle bayerischen Kommunen dazu anregen, ebenfalls Klimawürfel zu bauen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Sie wollte sich nur die Schuhe zubinden, doch dabei stürzte sie in den Tod. Die Rettungskräfte konnten der 59-Jährigen am Röthsteig im Steinernen Meer (Landkreis …
59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Hitzewelle rollt auf Deutschland zu: Das erwartet jetzt den Freistaat 
Die Meteorologen rechnen mit einer langen Hitzeperiode in ganz Deutschland. Auch den Freistaat wird es treffen! Alle aktuellen Wetter-Prognosen im News-Ticker. 
Hitzewelle rollt auf Deutschland zu: Das erwartet jetzt den Freistaat 
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Die querschnittsgelähmte Frau überquerte gerade einen Zebrastreifen, als sie ein Auto umfuhr. Sie blieb verletzt liegen, das Auto bretterte unerkannt weiter.
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
Weil er das Ende eines Staus nicht rechtzeitig bemerkte, ist der Fahrer eines Kleintransporters in Niederbayern tödlich verunglückt.
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt

Kommentare