+
Der Bub kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Krankenhaus

Bub bei Verkehrsunfall in München schwer verletzt

München - Eine echte Tragödie hat sich am Sonntag in München abgespielt: Ein sechs Jahre alter Junge will zusammen mit seiner Familie die Straße überqueren, riss sich aber von seinen Brüdern los.

Ein sechs Jahre alter Bub ist bei einem Verkehrsunfall in München schwer verletzt worden. Der Junge wollte am Sonntagabend mit seiner Familie eine Straße überqueren, wie die Polizei mitteilte. Statt wie seine Eltern und seine zwei Brüder zu warten, lief er ohne sich umzuschauen auf die Fahrbahn. Ein 32-Jähriger erfasst den Jungen mit seinem Auto. Der Bub wurde auf die Motorhaube geschleudert und blieb anschließend auf der Straße liegen. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare