Feuerwehr muss helfen

Bub von Rolltreppe eingeklemmt

Bayreuth - Eine Rolltreppe hat sich für einen Bub in einem Einkaufscenter in Bayreuth als Falle entpuppt.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatte der Fünfjährige am Vortag herumgespielt. Dabei ließ er sich an der Außenwand der Rolltreppe hochziehen, bis er plötzlich an der Wand eingeklemmt war. Die Feuerwehr musste anrücken, sie konnte den Kleinen aber mittels eines aufblasbaren Luftkissens aus seiner misslichen Lage befreien. Der Fünfjährige blieb weitgehend unverletzt, kam aber vorsorglich in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige vermisst
Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch vermisst.
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige vermisst
Bayern bibbert sich durch den Januar
München – Seit Tagen liegen die Temperaturen im Freistaat unter null Grad. Viele ärgern sich über den Frost. Skilift-Betreiber aber reiben sich die Hände. Am Wochenende …
Bayern bibbert sich durch den Januar
„Cannabis ist aus der Schmuddelecke raus“
München - Ab März können Ärzte Cannabis auf Rezept verschreiben. Viele Schmerzpatienten sind erleichtert. Auch die sehr rührigen bayerischen Hanf-Befürworter sprechen …
„Cannabis ist aus der Schmuddelecke raus“
Neues Prinzenpaar für Nürnberger Narren
Nürnberg - Nach dem Drogenskandal rund um das Nürnberger Faschingsprinzen-Paar gibt es nun zwei Stellvertreter: Tamara I. und Andi II..
Neues Prinzenpaar für Nürnberger Narren

Kommentare