Besoffener Bub (15) verprügelt Kind (9) brutal

Forchheim - Ein 15 Jahre alter Schüler hat auf einem Volksfest in Forchheim einen neunjährigen Jungen brutal zusammengeschlagen.

Nach Zeugenaussagen ging der Bursche ohne erkennbaren Grund auf das Kind los und traktierte es mit mehreren Schlägen und Fußtritten. Zur Tatzeit hatte der Jugendliche 1,2 Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Lesen Sie dazu auch den Fall der Schweizer Prügel-Schüler von München:

Schweizer Schläger prügelten auch Behinderten

Schlägertrupp: So schockiert ist die Schweiz

Lehrer wussten nichts von Vorstrafen

Das Opfer blutete aus dem Ohr

Sie bereuen nichts

Mordversuch auf Klassenfahrt

Seine Eltern waren nach der Attacke am Sonntag den ganzen Abend nicht zu erreichen. Deshalb wurde der Schüler in einem Heim untergebracht. "Fast schon nebensächlich ist, dass bei dem jungen Burschen auch noch Zigaretten aufgefunden wurden", berichtete die Polizei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihwasser-Verzicht schlägt Wellen: Pfarrer will an drastischer Maßnahme festhalten
Die bayernweite Grippewelle macht auch vor Gotteshäusern nicht Halt. In Weiden hat ein Pfarrer wegen der Ansteckungsgefahr nun zu einem drastischen Mittel gegriffen.
Weihwasser-Verzicht schlägt Wellen: Pfarrer will an drastischer Maßnahme festhalten
Caritas-Mitarbeiter veruntreut 820 000 Euro - jetzt will er sein Haus verkaufen
Nach der Veruntreuung von etwa 820 000 Euro durch einen Mitarbeiter hat die Augsburger Caritas ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft.
Caritas-Mitarbeiter veruntreut 820 000 Euro - jetzt will er sein Haus verkaufen
Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Wegen versuchter Abtreibung muss sich am Dienstag (13.30 Uhr) ein 32 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht Ansbach verantworten.
Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
Eisige Kälte, Dauerfrost, zweistellige Minusgrade. Der Winter zieht nochmal richtig an zum Schluss. Das Kältephänomen „Arctic Outbreak“ bringt die polaren Temperaturen …
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu

Kommentare