+
Robert Strobl wurde ins Krankenhaus geprügelt.

Nach Abendtermin

Bürgermeister krankenhausreif geschlagen

Bibertal - Ein Unbekannter hat den Bürgermeister vom schwäbischen Bibertal (Landkreis Günzburg) krankenhausreif geschlagen.

Der 45-Jährige Robert Strobl müsse voraussichtlich mehrere Tage in der Klinik bleiben, sagte der Stellvertreter des CSU-Politikers am Donnerstag. Die Verletzungen waren so schwer, dass er im Bundeswehrkrankenhaus Ulm behandelt werden musste. Der Überfall ereignete sich nach Angaben der Polizei Kempten am Mittwoch nach einem Abendtermin des Rathauschefs vor der Haustür des Politikers.

Ein Unbekannter habe ihm mindestens einen Schlag ins Gesicht versetzt. Der Bürgermeister ging zu Boden und wurde kurz bewusstlos. Die Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Es wird nach einem 20 bis 30 Jahre alten Mann mit grünem Kapuzenpulli gesucht. Ob die Tat einen politischen Hintergrund hat, war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Kurz vor Weihnachten verschwand Christina L., eine Jugendliche aus Schwandorf. Nach Wochen ist sie wieder aufgetaucht. 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen abschaffen – stößt aber auf Protest des Bayerischen Gemeindetags.
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm

Kommentare