Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Bundesgericht entscheidet über Lkw-Sperre in Ostbayern

Regensburg/Leipzig - Das Bundesverwaltungsgericht wird über die geplante Lastwagen-Sperrung einer ostbayerischen Bundesstraße entscheiden.

Wie das Regensburger Landratsamt berichtete, haben die Bundesrichter die Revision gegen frühere Urteile wegen der Straßensperre gegen Maut-Ausweichverkehr zugelassen. Bisher hatten sich bereits das Verwaltungsgericht in Regensburg sowie der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München mit dem Fall beschäftigt.

Das Landratsamt hatte im Frühjahr 2007 die B8 auf zwei Strecken westlich und östlich von Regensburg wegen “Mautflüchtlingen“ gesperrt. Vor einem Jahr entschied dann der VGH, dass die Straße zwischen Nittendorf und Regensburg auf einem zehn Kilometer langen Stück für Laster ab zwölf Tonnen gesperrt werden darf. Auf dem anderen Abschnitt Richtung Straubing wurde das Lastwagenverbot hingegen gekippt. Deswegen zog die Kreisbehörde vor das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Mehr als ein Dutzend Speditionen hatte gegen das vom Landratsamt beschlossene Durchfahrtverbot geklagt. Die Behörde will durch die Sperrung verhindern, dass Fernfahrer von der nahen Autobahn 3 (Nürnberg-Passau) abfahren, um Mautgebühren zu sparen. Anwohner klagen darüber, dass seit Einführung der Maut der Schwerlastverkehr auf der Bundesstraße deutlich zugenommen habe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Gebrochene Schulter: Bus-Fahrgast stürzt nach Vollbremsung - war er selbst schuld?
Wer haftet, wenn ein Fahrgast in einem Linienbus stürzt und sich verletzt? Zu dieser Frage hat das Oberlandesgericht (OLG) München am Freitag eine außergerichtliche …
Gebrochene Schulter: Bus-Fahrgast stürzt nach Vollbremsung - war er selbst schuld?
Nur Gewürze im Gepäck? Frau (23) mit brisanter Fuhre im Nachtzug erwischt
Am Mittwochvormittag waren Schleierfahnder erneut auf der Schiene erfolgreich. Im Nachtzug Rom-München machten sie einen brisanten Fund.
Nur Gewürze im Gepäck? Frau (23) mit brisanter Fuhre im Nachtzug erwischt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.