Starkoch Paul Bocuse ist tot

Starkoch Paul Bocuse ist tot

Freistaat

Bundesländervergleich: Bayern machten drittbestes Abitur

  • schließen

München – Die Gymnasiasten in Bayern haben im vergangenen Jahr im Durchschnitt die bundesweit drittbesten Abiturnoten erreicht.

Mit einem Notenmittel von 2,33 steht der Freistaat damit hinter Thüringen (2,16) und Brandenburg (2,31) auf dem dritten Platz. Das ergibt sich aus einem am Dienstag von der Kultusministerkonferenz in Bonn veröffentlichten Ländervergleich der Abiturnoten im Schuljahr 2013/2014. Am Ende der Skala liegen die Abiturienten in Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein (beide 2,54) sowie Niedersachsen (2,61). Insgesamt haben sich die bayerischen Abiturienten in den vergangenen Jahren stetig verbessert: Im Jahr 2006 erreichten sie einen Schnitt von 2,43; im Jahr 2010 einen Schnitt von 2,40 und im Jahr 2013 einen Schnitt von 2,35.

Auch die Quote der Durchfaller hält sich im Rahmen. 2014 waren in Bayern beim Abitur 3,3 Prozent der Schüler durchgefallen. In Mecklenburg-Vorpommern waren es gleich 6,5 Prozent. Besonders niedrig ist hier der Wert in Thüringen (2,16 Prozent).

Allerdings war die Zahl der Durchfaller in Bayern in der Zeit vor dem G8 noch weit geringer als heute, 2006 zum Beispiel nur 1,2 Prozent.  dw

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare