Verlorene Rucksäcke aufbewahrt

Bundespolizei rettet Weihnachtsmann die Festtage

Hof - Ein Weihnachtsmann hatte sein Kostüm und seine Utensilien liegen gelassen - dank der Bundespolizei kann er die Festtage nun doch genießen. Beamte hatten sein Hab und Gut sichergestellt. 

Dank des raschen Einsatzes von Bundespolizisten in Oberfranken kann ein Weihnachtsmann dem Endspurt auf das Fest gelassen entgegensehen. Nach Angaben der Bundespolizei vom Montag hatte der aus den USA stammende Weihnachtsmann am Bahnhof in Hof Alarm geschlagen, weil er zuvor in Bayreuth sein Kostüm und Utensilien vergessen hatte. Doch die Bundespolizei konnte bei dem Vorfall am Sonntag helfen: In der Nacht zuvor hatte sie auf einem Bahnsteig in Bayreuth zwei Rucksäcke mit der Aufschrift „Merry Christmas“ entdeckt und sichergestellt. Wenig später durfte sich der Weihnachtsmann wieder über seine komplette Ausstattung freuen.

dpa

Rubriklistenbild: © Dummy-Bild

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage
Bei einem Zusammenstoß von drei Fahrzeugen wegen eines unübersichtlichen Überholversuchs gab es mehrere Verletze, einer davon schwer. 
Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage
Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Eine Frau aus der Region Traunstein ging mit einer Freundin schwimmen, plötzlich bekam sie keine Luft mehr. Die Freundin konnte sie noch ans Ufer retten und reanimieren. …
Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an

Kommentare