Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt

Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt
+
Totalschaden: Gegen einen Baum, der durch den Sturm auf der Kreisstraße MÜ22 gestürzt war, prallte ein 55-jähriger Toyota-Fahrer am Freitag in den frühen Morgenstunden.

55-Jähriger hatte Glück im Unglück

Mann prallt mit Auto gegen umgestürzten Baum

  • schließen

Mühldorf  - Ein 55-Jähriger raste in der Nacht zum Freitag mit seinem Toyota in einen Baum, der zuvor durch den Sturm "Xaver" auf der Kreisstraße MÜ22 in Höhe Etz gestürzt war.

Nach den bisherigen Angaben hatte der Autofahrer bei dem Crash  im Landkreis Mühldorf Glück im Unglück. Der Toyota des 55-Jährigen prallte auf der Bundesstraße mit voller Wucht gegen den Baum. Der Fahrer, der alleine im Auto war, kam dabei ohne Verletzungen davon. Er erlitt  allerdings einen Schock.

An dem Toyota Yaris entstand bei dem Unfall, der sich zwischen den Ortschaften Reichertsheim (B12) und Obertaufkirchen ereignete, Totalschaden.

Die freiwillige Feuerwehr aus Reichertsheim und Ortsansässige Landwirte mit Traktoren entfernten den Baum von der Straße.

js

Baum stürzt auf Straße: 55-Jähriger verunglückt

Baum stürzt auf Straße: 55-Jähriger verunglückt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Pfadfinder haben Riesen-Glück - Schnee auf Zugspitze
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Pfadfinder haben Riesen-Glück - Schnee auf Zugspitze
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Der Sturm mit den heftigen Niederschlägen zieht auch am Samstag noch Folgen nach sich. Im Landkreis Passau wurde der Katastrophenalarm ausgerufen.
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Bis zum Ferienende wird die Autobahnpolizei verstärkt darauf achten, dass bei Unfällen auf Bayerns Autobahnen sofort eine Rettungsgasse gebildet wird. Wer sich nicht …
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Das heftige Unwetter über Bayern hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Für das Chiemsee-Summer-Festival bedeutet es sogar das vorzeitige Aus. Die Polizei zieht …
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt

Kommentare