In der Nähe von Würzburg

Auf Bundesstraße: Radler tödlich verletzt

Sommerhausen - Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Würzburg mehrere Meter durch die Luft geschleudert und tödlich verletzt worden.

Eine Autofahrerin erfasste den Mann am Montagmorgen auf einer Bundesstraße bei Sommerhausen mit ihrem Wagen. Wie die Polizei mitteilte, war der Radfahrer nach ersten Erkenntnissen auf die Straße eingebogen und hatte dabei die Vorfahrt missachtet.

Die Identität des Mannes sei noch nicht endgültig geklärt, vermutlich handele es sich aber um einen 51-jährigen rumänischen Wanderarbeiter. Der Mann sei durch die Wucht des Aufpralls auf die Motorhaube und die Frontscheibe geworfen und anschließend durch die Luft geschleudert worden. Er starb noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Die Polizei stand vor einem Rätsel: Ein Oberaudorfer wollte sich mit einem Bekannten in Frankfurt treffen - und verschwand spurlos. Nun herrscht traurige Gewissheit.
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden

Kommentare