13-Jährige schnappt sich das Auto der Mutter

Burghausen - Ein 13-jähriges Mädchen aus Burgkirchen wollte unbedingt zur Geburtstagsfeier ihrer Freundin - und schnappte sich daher den Autoschlüssel ihrer Mutter. Ihr Ziel erreichte die junge Autofahrerin aber trotdzem nicht.

Am Freitag Abend gegen 21 Uhr war mehreren Verkehrsteilnehmern ein dunkler BMW mit unsicherer Fahrweise aufgefallen, der in Burgkirchen in Richtung Burghausen unterwegs war. In der Vermutung, ein betrunkener Fahrer würde sein Unwesen treiben, machte sich ein in der Nähe befindlicher Rettungswagen auf Verfolgungsjagd, um den BMW zu stoppen.

Die Sanitäter staunten nicht schlecht, als der BMW langsam nach rechts in die Wiese gelenkt wurde und plötzlich ein junges Mädchen aus dem Auto sprang und in den Wald davon lief. Das junge Mädchen, eine 13jährige Burgkirchenerin, konnte kurze Zeit später aufgegriffen und den Eltern übergeben werden. Sie wollte unbedingt auf eine Geburtstagsfeier in Burghausen und hatte sich unter einem Vorwand mit den Autoschlüsseln aus der elterlichen Wohnung entfernt, um mit dem BMW der Mutter zur Party zu gelangen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
Auf Tour in Sachsen wurde Hans Söllners Van fast von Sturm „Friederike“ geschrottet. Im Netz sorgt das für gehässige Kommentare. 
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
„Friederike“: Pausenlose Einsätze für Feuerwehr und Polizei in Bayern
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“: Pausenlose Einsätze für Feuerwehr und Polizei in Bayern
Arbeiten mit Gegenwind: Diese Bayern trotzten „Friederike“
Wer am Donnerstag draußen schuften musste, war nicht zu beneiden. Vier Menschen haben uns verraten, wie sie ihren Arbeitstag mit Gegenwind erlebt haben.
Arbeiten mit Gegenwind: Diese Bayern trotzten „Friederike“
Rauschgiftfahnder nehmen neun Tatverdächtige fest
Nach einer Razzia im Drogenmilieu in Unterfranken haben Rauschgiftfahnder neun Tatverdächtige festgenommen. Bei der Aktion wurden zwölf Wohnungen durchsucht.
Rauschgiftfahnder nehmen neun Tatverdächtige fest

Kommentare