Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr
+
Der Reisebus steht Füssen im Allgäu schräg im Bankett der Fahrbahn. Die Türen des Busses konnten durch die Schräglage nicht mehr geöffnet werden. Die Businsassen mussten durch ein kleines Fenster an der Fahrertüre den Bus verlassen

Bei Füssen im Allgäu

Bus fährt kurz vor Ziel Neuschwanstein in Graben

Der Bus einer japanischen Reisegruppe wich auf dem Weg zum Schloss Neuschwanstein einem Krankenwagen aus und ist in einen Graben gefahren. Verletzt wurde niemand.

Füssen - Auf dem Weg zum Besuch des Schlosses Neuschwanstein ist am Mittwoch der Bus einer japanischen Reisegruppe verunglückt. 

Der Fahrer des Reisebusses wollte bei Füssen einem entgegenkommenden Krankenwagen ausweichen und fuhr dabei zu weit auf den Grünstreifen und geriet in einen Graben. Dadurch kippte der Bus leicht zur Seite, wie die Polizei berichtete. Ein Abschleppunternehmen musste den Reisebus wieder auf die Straße ziehen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Achtung! Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen und tagelangem Schneefall
Ein Orkantief sorgt weiter für stürmisches Wetter in Bayern und München. Zum Wochenanfang kommt dann richtig viel Schnee.
Achtung! Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen und tagelangem Schneefall
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Eine Kuh hat einen Landwirt aus Bayern krankenhausreif getreten. Erst rannte das Rindvieh den 64-Jährigen um, dann trat es zu. Dabei wollte der Bauer bloß helfen.
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
Ein tödlicher Unfall hat sich Freitagabend in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ereignet, als ein Auto frontal in einen Lkw krachte. Beide Fahrzeuge …
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr
Die Tarifverhandlungen sind gescheitert. Die Gewerkschaft EVG organisierte für den Montagmorgen einen Warnstreik. Der Berufsverkehr im Raum München ist stark betroffen. 
Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr

Kommentare