Crash im Main-Spessart-Kreis

Auto überholt Bus: Acht Verletzte nach Unfall

Birkenfeld - Acht Menschen sind bei einem Überholmanöver auf einer Straße zwischen Zellingen und Billingshausen (Kreis Main-Spessart) leicht verletzt worden.

Ein 62 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Würzburg habe am Freitagabend einen Linienbus mit rund 25 Insassen überholt und dabei einen entgegenkommenden Wagen übersehen, teilte die Polizei Würzburg mit. 

Der Mann sei sowohl mit dem Bus als auch dem zweiten Auto zusammengestoßen. Dabei wurden der 62-Jährige und ein Mitfahrer sowie die 37 Jahre alte Autofahrerin, die aus der Gegenrichtung gekommen war, leicht verletzt. Von den Businsassen wurden ersten Erkenntnissen zufolge fünf Menschen leicht verletzt. Die Straße war zeitweise komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture all iance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paketzusteller ohne Führerschein rast in Radarfalle
Bereits seit zwei Jahren gibt es ein Fahrverbot gegen einen Paketzusteller. Doch dieser hatte seinen Führerschein nie abgegeben. Nun wurde er erwischt - als er in eine …
Paketzusteller ohne Führerschein rast in Radarfalle
Hauptangeklagter fehlt bei Prozess um tödlichen Verkehrsunfall in Rosenheim
Ende 2016 verursachte ein 23-Jähriger einen Verkehrsunfall - zwei Frauen starben. Nun fehlt er beim Prozessauftakt - krankheitsbedingt.
Hauptangeklagter fehlt bei Prozess um tödlichen Verkehrsunfall in Rosenheim
Rasentraktor: Hausmeister verliert fünf Finger
Ein 64-jähriger Hausmeister hat in das rotierende Messer des Mähwerks gegriffen und sich alle fünf Finger einer Hand abgetrennt - nun wird versucht, sie wieder anzunähen.
Rasentraktor: Hausmeister verliert fünf Finger
Vermeintlich gehbehinderter Häftling läuft aus Klinik davon
Ein vermeintlich gehbehinderter Insasse der Justizvollzugsanstalt sitzt im Rollstuhl und wird daher nicht bewacht - dann ist der Häftling auf einmal weg.
Vermeintlich gehbehinderter Häftling läuft aus Klinik davon

Kommentare